Start ins Berufsleben

Der Start auf einem neuen Arbeitsplatz ist für manche unserer KlientInnen eine große Sache. Um sie dabei bestmöglich unterstützen zu können, gibt es das sogenannte Jobcoaching, das vom Bundessozialamt finanziert wird.

 

Eine Fachkraft begleitet dabei KlientInnen auf den neuen Arbeitsplatz. Schon zuvor wird gemeinsam mit der Firma definiert, welche Aufgaben gemeistert werden sollen und wie lange das Jobcoaching voraussichtlich dauern wird.

 

Der Jobcoach

  • schult auf den neuen Arbeitsplatz ein,

  • berät die KollegInnen, wie sie am besten unterstützen können,

  • sucht Arbeitshilfen, sodass die Arbeiten bestmöglich erledigt werden können,

  • begleitet in Sozialzeiten und steht mit Rat und Tat zur Seite.

Das Jobcoaching kann bis zu sechs Monate dauern und ist vor allem für Personen, die von der Arbeitsassistenz für Erwachsene oder der Arbeitsassistenz für Jugendliche begleitet werden können, also eine Behinderung aufweisen oder einen sonderpädagogischen Förderbedarf hatten.

 

KONTAKT:

Sabine Weber, 0664/83 50 888, sabine.weber@vereinvamos.at