Stärken stärken

Die Positive Psychologie umfasst eine wissenschaftlich fundierte Strömung innerhalb der Psychologie, die sich damit auseinandersetzt, was den Menschen stärkt sowie das Sinn-Erleben anregt und das Wohlbefinden unterstützt. Dabei ist die Idee „positiv zu denken“ nur der Anfang dieser weitreichenden Disziplin. Das Menschenbild der Positiven Psychologie erkennt an, dass sich jeder Mensch durch Stärken und Schwächen auszeichnet und auch das Leben gleichermaßen durch Höhen und Tiefen gekennzeichnet ist.

Der Ansatz der Positiven Psychologie besteht nicht darin, Negatives vermeiden zu wollen und Schwächen zu bearbeiten, sondern Wege aufzuspüren, wie Menschen unter verschiedentlichen Umständen Zufriedenheit sowie Erfüllung finden und ihre Stärken ausleben können.

In diesem Seminar geht es um die Frage, wie wir für uns selbst und für unsere KlientInnen Wohlbefinden und Ressourcen fördern können. Im Gegensatz zu den „herkömmlichen“ Ansätzen in Therapie, Beratung und Behandlung geht die positive Psychologie weg von einem defizitorientierten Arbeiten, hin zu den positiven Aspekten des Lebens und den Ressourcen einer Person.

Sie lernen eine Vielzahl von Interventionen und Übungen aus der Positiven Psychologie kennen und erleben etliche davon selbst. Ziel ist es, Übungen und Interventionen der Positiven Psychologie auf fundierte und angemessene Weise für sich selbst sowie in Ihrem eigenen Arbeitsfeld anzuwenden und die theoretischen Hintergründe zu kennen.

Kurs teilen:
Referent:in
Mag. Boris Zalokar
Mag. Boris Zalokar
  • Klinischer- und Gesundheitspsychologe
  • Arbeits- und Organisationspsychologe, Mediator
  • Biofeedback-Therapeut, Hypno-Systemischer Coach
  • Klinischer Entspannungstherapeut
Information zum Seminar
Termin:
18.11.2022
Uhrzeit:
09.00 – 17.00 Uhr
Ort:
Markt Allhau - Seminarraum
Kosten:
€ 195.00 zzgl. 10% USt.
Folgende Seminare könnten Sie auch interessieren
Neu bei vamos: Online Impuls-Webinare
Entscheidungsmanagement, Zeitmanagement, Wirksam kommunizieren, Informationsmanagement
3. März 2022 - Entscheidungsmanagement
7. April 2022 - Zeitmanagement
22. September 2022 - Wirksam kommunizieren
17. November 2022 - Informationsmanagement
Referent:in:
Ing. Mag. Werner Rauchenwald
Termin:
22.09.2022
Kosten:
€ 120,00 pro Veranstaltung, zzgl. 10 % USt.
Freiheit und/oder Sicherheit
Rechtliche Fragestellungen rund um den Betreuungsalltag in der Behindertenbegleitung
Rechtliche Fragen treten in der Begleitung und Betreuung von Menschen mit Behinderungen immer wieder auf.
Referent:in:
Mag.a Anita Adamiczek, BSc
Termin:
26.09.2022
Kosten:
€ 195,00 zzgl. 10% USt.
Einblicke in die Traumapädagogik
Ideen und Ansätze für die pädagogische Begleitungsarbeit von Mensch mit besonderen Bedürfnissen
In der Begleitungsarbeit von Menschen mit Behinderung (geistig wie körperlich) stößt man oft an seine persönlichen Grenzen. Die Traumapädagogik nach Wilma Weiß geht davon aus, dass…
Referent:in:
Alexandra Guggenbichler,
Mag.a Elisabeth Gränz
Termin:
29.09.2022 - 30.09.2022
Kosten:
€ 340,00 zzgl. 10% USt.
Seite teilen:
Bleiben wir in Kontakt Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie unsere Neuigkeiten vor allen anderen!
Burgenland
AMS
Sozialministerium
EU
NEBA